Reservierung – ohne Parteinamen

Der Kreisverband „Rhein-Berg“ der rechtsextremen „Bürgerbewegung pro NRW“ nutzte seit Längerem das Restaurant „Gronauer Wirtshaus“ in Bergisch Gladbach für seine „Stammtische“.
Regelmäßig trafen sich dort ca. 10 ProNRW-Aktivisten um Dr. Christoph Heger.

Es ist oft die Taktik von pro-NRW, Räumlichkeiten von Gaststätten für „private Feiern“ oder „Stammtische“ zu reservieren – ohne Nennung des Parteinamens.

In einem Gespräch mit dem Inhaber distanzierte dieser sich klar von rechtem Gedankengut.

Ihm war, nach eigener Aussage nicht bekannt, dass es sich um einen „politischen“ Stammtisch handelt, er stellte klar das Er die Situation prüfen und entsprechend reagieren würde.

Share:
  • Facebook
  • Twitter
  • email